Bürostuhl Hannover

Top Bürostuhl in Hannover – gutes Sitzen, gute Leistung

Wer eine sitzende Tätigkeit hat, der weiß es zu schätzen, wenn er dies auf einem guten Bürostuhl aus Hannover machen kann. Denn langes Sitzen birgt auch einige Risiken, die man gerne ausschließen möchte. Zum einen, durch eine falsche Höheneinstellung wird die Blutzufuhr in die Beine eingeschränkt und damit wächst dann auch die Thrombosegefahr. Aber nicht nur das, ständige Rückenschmerzen, Kopfschmerzen und starke Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich verleiten dann auch noch den Spaß an der Arbeit. Damit es nicht soweit kommt, sollte man sich für einen guten Bürostuhl in Hannover entscheiden.
Damit man den richtigen Bürostuhl auch kauft, sollte man einige Dinge beachten, denn, wenn man den falschen kauft, wird man nicht lange Freude an ihm haben. Zum einen wieder der gesundheitliche Aspekt, der mit an oberster Stelle stehen sollte und dann auch noch der qualitative, der auch nicht von der Hand zu weisen ist.

 

Wie der perfekte Stuhl anzupassen ist

Sicherlich weiß jeder, dass man einen Stuhl höhenverstellen sollte, aber das ist mittlerweile Standard, doch es gibt noch viele weitere Dinge, auf die man ein wenig Wert legen sollte:

  • Ganz wichtig ist, dass man den Stuhl an den Körper anpassen sollte. Hier ist nicht die Tischhöhe entscheidend, sondern es sollte immer der Mensch mit dem Stuhl an den Tisch angepasst werden.
  • Bei der Sitzhöhe sei gesagt, dass es auf die Beinstellung ankommt, denn die Oberschenkel sollten leicht abfallen – und damit eine Linie zu den Knien bilden. Wer einen guten Bürostuhl in Hannover kauft, der weiß sicherlich auch, dass der Sitz sich auch dem Gewicht noch ein wenig anpasst, denn es gibt meistens eine Sitztiefenfederung, die auch noch einmal zum guten Sitzen beiträgt.
  • Bei der Sitzlehne und auch bei der Sitzfläche ist es förderlich, wenn man beide einstellen kann. Es ist wichtig, dass man dies verstellen kann, denn jeder sollte sich auf dem Stuhl wohlfühlen und wieder erholt aufstehen.
  • Unwichtig ist die Farbe eines Stuhls – wichtig ist, dass der Bürostuhl aus Hannover wirklich auch in der Form zu einem passt. Wenn sich die Rückenlehne bewegen kann, ist dies noch viel besser, denn das gibt die Möglichkeit, sich auch beim Sitzen immer wieder zu bewegen. Die meisten Stühle haben eine Lumbalunterstützung, denn hier liegen oft die meisten Probleme. Bei Frauen gibt es die besonderen Frauenstühle, die noch ein wenig mehr in diesem Bereich unterstützen, denn Frauen leiden sehr häufig unter Lendenwirbelproblemen – dies kann mit einem guten Bürostuhl aus Hannover abgeschwächt werden.
  • Auch Armlehnen sind etwas sehr Sinnvolles, denn sie tragen dazu bei, dass man ein wenig entspannter auf dem Stuhl sitzt und machen das Arbeiten oft viel leichter. Allerdings sollte auf eine gute Einstellung geachtet werden, denn die Schultern müssen bei der Einstellung entspannt werden. Auf die Größe von Armlehnen sollte ebenfalls geachtet werden, denn sind sie zu wuchtig, kann es sein, dass man nicht mehr richtig an den Schreibtisch herankommt und damit in eine Fehlhaltung geschoben wird.
  • Wirklich gute Bürostühle aus Hannover haben auch eine separate Nackenstütze, die individuell einzustellen ist. Damit wird die Größenanpassung noch einfacher und der Nacken bleibt in der jeder Situation entspannt.
  • Die Beweglichkeit eines Stuhls ist von Vorteil, ganz besonders, wenn dies auch noch mit dem Gewicht einhergeht. Denn damit kann jeder auf dem Stuhl sitzen und sich diesen perfekt einstellen.

All diese Informationen sollten helfen, dass man den richtigen Bürostuhl in Hannover kauft, denn für ein entspanntes Arbeiten ist es wichtig, dass man auch gut sitzt und nicht zu schnell dabei ermüdet.

 

Viel Bewegung trotz Stuhl ist sinnvoll

Mit einem Bürostuhl aus Hannover kann man sich natürlich auch bewegen, niemand sollte starr an seinem Arbeitsplatz sitzen. Einige Stühle haben eine Synchronmechanik, damit sich die Rückenlehne, wenn man sich nach hinten lehnt, bewegt. Auch Stühle die ein wenig Wippen, damit man nicht starr sitzt, haben Vorteile, hier sollte man aber ausprobieren, ob man dies überhaupt mag.
Eine weitere Gewichtung sollte man beim Kauf eines Bürostuhls in Hannover auf die Rollen des Stuhls legen, denn diese sollten auch dem Boden angepasst sein. Es gibt hier große Unterschiede, ob es Rollen sind, die für Teppiche geeignet sind oder andere, die für Laminat- und Parkettböden sind. Dies ist im Vorfeld am besten abzuklären.

 

Ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis beim Kauf eines guten Bürostuhls

Natürlich kauft man nicht jeden Tag einen neuen Bürostuhl in Hannover, das sollte auch beim Preis berücksichtigt werden. Ein guter Stuhl hat aber auch eine entsprechend lange Lebensdauer und man wird ihn einige Jahre nutzen. Als besonderer Service bietet der Bürostuhlshop an, dass man hier mit einer 0% Finanzierung die Stühle kaufen kann – und ein weiterer Service ist, dass auch Bürostühle in Hannover geleast werden können. Dies sollte man bei seinem Kauf berücksichtigen und wer dazu noch Fragen hat oder auch zu den tollen Markenstühlen, der kann sich jederzeit von einem kompetenten Team beraten lassen.