Hotline +49 (0) 6151 3599700
Trusted Shops Geld-Zurück-Garantie
Versandkostenfreie Lieferung Kostenloser Versand
5% Sofort Skonto bei Vorauszahlung

Bürostuhl mit Kopfstütze



Artikel 1 - 20 von 52

Der größte Teil der arbeitenden Bevölkerung verbringt die Arbeitszeit heute im Sitzen. Der Dienstleistungssektor nimmt heute einen dominierenden Teil der Wirtschaft ein, was eine große Anzahl an Computer- und Schreibtischarbeitsplätzen mit sich bringt. Die Arbeit am Schreibtisch in der angenehmen Atmosphäre eines modernen Büros wird von vielen als durchaus vorteilhaft empfunden, bringt aber auch einige Nachteile mit sich. Denn unser Körper ist nicht unbedingt dafür gemacht, den ganzen Tag nur zu Sitzen. Die Bewegung fehlt bei diesen Arbeiten. Bei stundenlangem Sitzen kann es außerdem leicht zu Fehlhaltungen kommen, was wieder Schmerzen und Beschwerden mit sich bringen kann. Ob im Home Office oder in der Firma – ein guter Bürostuhl sollte zur Ausstattung gehören. Noch besser wird gesundes Sitzen unterstützt, wenn der Bürostuhl mit Kopfstütze ausgestattet ist.

Für wen sind Bürostühle mit Kopfstütze zu empfehlen?

Grundsätzlich ist ein Schreibtischstuhl mit Kopfstütze für jeden zu empfehlen, der viel Zeit am Schreibtisch verbringt. Denn die Kopfstütze im Bürostuhl bietet eine Möglichkeit, den Kopf anzulehnen und so für Stabilisierung zu sorgen. Aber natürlich ist die Bürostuhl-Kopfstütze sinnvoll für alle, die bereits Probleme mit Nacken oder im Halsbereich verspüren. Oftmals kommen solche Schmerzen, die sich mitunter bis zu den Schultern ziehen können, auch von Fehlhaltungen beim Sitzen am Arbeitsplatz. Ein Bürostuhl mit Nackenstütze kann helfen, diese Beschwerden deutlich zu lindern. Selbst bei Rückenproblemen kann dank Kopfstütze eine gesündere Sitzposition eingenommen werden, wodurch die Wirbelsäule entlastet und unterstützt wird.

Die Bürostuhl Kopfstütze bietet viele Vorteile

In vielen Büros sind Bürostühle mit einer durchgehenden Rückenlehne vorherrschend. Sofern diese bis in den Kopfbereich reicht, ist damit wenigstens ein Anlehnen des Kopfes möglich. Doch in vielen Fällen reicht die Rückenlehne sogar nur bis zu den Schultern oder in den Nackenbereich. Damit sind keine guten Voraussetzungen für stundenlanges Arbeiten vor dem PC gegeben. Denn damit gesundes Sitzen möglich ist, soll auch der Kopfbereich unterstützt und stabilisiert werden. Der Bürostuhl mit Kopfstütze macht es möglich. Neben den Vorteilen für den Körper sorgt die Bürostuhl-Kopfstütze außerdem dafür, dass Entspannung am Arbeitsplatz möglich ist. Denn je nach Tätigkeit wird die Sitzposition während eines Arbeitstages immer wieder verändert. Sich zwischendurch nach hinten lehnen zu können und den Kopf an der Kopfstütze anlehnen zu können, kann für spürbare Entspannung sorgen. Dank der Unterstützung der Halswirbelsäule kann Nackenschmerzen vorgebeugt werden. Davon profitieren nicht nur die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter selbst, sondern nicht zuletzt auch der Arbeitgeber, da es zu weniger Personalausfällen und auch Leistungsabfällen kommt.

Bürostuhl Kopfstütze ja oder nein

Ob ein Bürostuhl mit oder ohne Kopfstütze gewählt wird, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Daher ist es bei der Ausstattung des Büros je nach Ausrichtung und individuellen Erfordernissen nötig, diese Abstimmung zu treffen. Einsatzort: Der Ort, wo der Bürostuhl verwendet wird, hat großen Einfluss auf dessen Beschaffenheit. Denn wenn es sich um einen Stuhl handelt, der in einem Besprechungsraum am Besprechungstisch aufgestellt werden soll oder aber für Kunden in einem Verkaufsbereich vorgesehen ist, wird die Kopfstütze am Bürostuhl eher als unpassend und auch nicht notwendig empfunden. Im Büro selbst, wo Menschen tagtäglich viele Stunden in derselben Position sitzend arbeiten, ist hingegen eine Kopfstütze am Bürostuhl sinnvoll.


Vorliegende Beschwerden: Wenn bereits Beschwerden wie Nackenschmerzen, ein Bandscheibenvorfall oder andere Probleme vorliegen, ist eine Bürostuhl-Kopfstütze oft sinnvoll. Denn damit wird eine gesunde Körperhaltung unterstützt. Persönliches Empfinden: Nicht zuletzt ist das persönliche Empfinden für komfortables Sitzen oft der beste Gradmesser für die Frage, ob eine Kopfstütze am Bürostuhl vorhanden sein soll oder nicht. Wie auch die Frage, welcher Stoffbezug gewählt wird, ob der Stuhl über Drehrollen verfügen soll oder nicht und ob Armlehnen benötigt werden, haben die Nutzerinnen und Nutzer selbst meist das beste Gefühl dafür, ob eine Nackenstütze als angenehm empfunden wird oder nicht.

In jedem Fall ist es aber gerade in Großraumbüros sinnvoll, einige Bürostühle mit Kopfstütze in der Firma verfügbar zu halten, sollten diese benötigt werden. Denn immer wieder kann es vorkommen, dass einzelne Mitarbeiter über Nackenschmerzen oder andere Beschwerden klagen. Ist ein Bürostuhl mit Nackenstütze vorhanden, kann der Bürostuhl schnell getauscht werden, um Abhilfe zu schaffen.
→ Stil trifft Tradition - ergonomische Bürostühle bei BÜROSTUHLSHOP entdecken!

Wer sollte einen Bürostuhl mit Kopfstütze benutzen?

Dieser eignet sich vor allem für Personen, die beim längeren Sitzen immer wieder Beschwerden verspüren wie beispielsweise Verspannungen im Hals- und Nackenbereich. Durch Fehlhaltungen beim Sitzen können aber auf Dauer sogar Kopfschmerzen auftreten, die sich durch die Wahl eines Bürostuhls mit Kopfstütze jedoch beseitigen lassen. Denn durch die Nackenstütze gelingt es, die Halswirbel zu stabilisieren und damit Problemen vorzubeugen.
→ Entdecke die Top-Hersteller für ergonomische Bürostühle bei BÜROSTUHLSHOP !

Kopf und Nackenstütze richtig einstellen

Um die Bürostuhl-Kopfstütze sinnvoll zu nutzen, sodass sie unterstützend wirkt, ist es wesentlich, eine passende Rückenposition einzunehmen, aber auch die Nackenstütze selbst richtig einzustellen. Ein ergonomischer Bürostuhl unterstützt die natürliche Haltung des Körpers. Die Kopfstütze sollte sich in der Höhe verstellen lassen, um somit gut an die jeweilige Körpergröße angepasst werden zu können. Zudem ist es wichtig, sie auch in der Neigung verstellen zu können. Je nach Erfordernissen sollte so eine angenehme Positionierung gefunden werden. Sinnvoll ist es in jedem Fall auch, wenn der Bürostuhl über eine Sitzneigeverstellung verfügt, sowie eine Wippmechanik und Armlehnen aufweisen kann. Zudem kann eine Bandscheibenstütze gerade bei Menschen mit Bandscheibenvorfall wichtig sein.

Stärkung der HWS

Unsere Wirbelsäule nimmt eine Menge der täglichen Belastungen auf, denen unser Körper Tag für Tag ausgesetzt ist. Die Halswirbelsäule ist dabei häufig der Bereich, wo dies als Erstes spürbar wird, wenn die Belastung zu hoch ist. Verspannungen, Kopfschmerzen oder Nackenschmerzen machen sich dann schnell bemerkbar. Besonders nach einem Bandscheibenvorfall ist es wichtig, die HWS zu unterstützen, was durch eine Kopfstütze am Bürostuhl sehr gut möglich ist. BÜROSTUHLSHOP setzt seit jeher auf Büroeinrichtung mit ergonomischem Fokus. Daher finden Sie auch Ihren passenden Bürostuhl mit Kopfstütze für gesundes Sitzen in unserem Shop und in unserem Showroom! Dank sorgsamer Auswahl von Herstellern und Lieferanten, die nach hohen Standards arbeiten, wie Interstuhl oder Löffler, genießen Sie hohe Qualität und lange Lebensdauer. Nehmen Sie umfassende Beratung durch unsere Ergonomie-Fachberater in Anspruch sowie unseren praktischen Liefer-, Montage und auch Reparaturservice für Ihre neue Büroeinrichtung.

*
Artnr:
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Beschreibung:
Preis: *