Stehstuhl

Seite 1 von 1
6 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 6

Stehstuhl bringt Abwechslung

Stehstuhl bringt Abwechslung in den Arbeitsalltag

Den ganzen Tag im Büro sitzend zu verbringen schadet dem Körper genauso wie ganztägig stehende Tätigkeiten auszuüben. Besonders monotone Arbeiten können beim Stehen auf Dauer zu Schmerzen und Problemen führen. Ergonomische Bürostühle erleichtern es, die sitzende Arbeit gesundheitsfördernd zu erledigen. Bei stehenden Tätigkeiten werden Wirbelsäule und Rücken enorm belastet. Die sogenannte Schonhaltung ist für den Körper ungesund und fügt auf Dauer Schaden zu.

 

Der Stehstuhl ist genau hier richtig, wenn es darum geht, stehende Tätigkeiten über eine längere Zeit hinweg zu erledigen. Nicht sitzen, aber auch nicht stehen. Genau das ermöglicht der Stehstuhl. Er eignet sich für die verschiedensten Bereiche, vom Büro bis zum Haushalt und hilft, Haltungsschäden und Fehlhaltungen zu verhindern.

 

Stehstuhl für eine gesunde Wirbelsäule

 

Ob nun ein Bandscheibenproblem vorliegt oder nicht, dauerhaft stehendes Arbeiten führt zu den unterschiedlichsten Schmerzen und Problemen. Das erste Ziehen in Beinen oder Rücken ist ein Hilferuf des Körpers. Damit die Arbeit weiter erledigt werden kann, wird eine ungesunde Körperhaltung eingenommen. Die Schmerzen sind zunächst weg, doch auf Dauer gesehen sind Haltungsschäden nicht auszuschließen. Damit die Wirbelsäule nicht geschädigt wird, muss sie entlastet werden.

 

Eine Stehhilfe ist genau richtig, um stehende Arbeiten weiterhin und auch über einen längeren Zeitraum hinweg schmerzfrei und rückenschonend erledigen zu können. Sie hilft, den Rücken und somit auch die Wirbelsäule zu entlasten. Dies ist möglich, da die Beine ausgestreckt, die Gelenke aber dennoch entlastet werden. Gönnen Sie Ihrem Körper die Vorteile eines Stehstuhls, unerheblich ob im Büro, im Labor, in der Werkstatt oder bei Haushaltsarbeiten.

 

Einsatzbereich von Stehhilfen

Einsatzbereiche von Stehhilfen

 

Stehstühle lassen sich in vielen Bereichen einsetzen. Im Grunde sind sie bei jeder Tätigkeit eine Option. Bei sitzenden Tätigkeiten ebenso wie bei stehenden Arbeiten. Eine Kombination aus Stehen und Sitzen ist ideal für den Körper. Über einen Stehstuhl freut sich der ganze Körper und das Arbeiten wird wieder zum Vergnügen. Die Einsatzbereiche dieser Steh-Sitz-Kombination sind vielfältig:

 

  • Büro: Mit einem höhenverstellbaren Schreibtisch und einem ergonomischen und individuell einstellbaren Stehstuhl wird die Schreibtischarbeit zum Genuss. Die Stehhilfe sorgt für Abwechslung und trägt dazu bei, den Rücken zu schonen und die Wirbelsäule zu entlasten.
  • Steharbeitsplatz: Den ganzen Tag am Fließband stehen? Ganz schön anstrengend. Ein Stehstuhl bietet die Möglichkeit, Beine, Rücken und Wirbelsäule zu entlasten.
  • Ladentheke: Hinter der Theke steht man sich die Beine in den Bauch. Mit einer Stehhilfe wird das Arbeiten angenehmer.
  • Labor: Proben entnehmen, Tests durchführen, Messungen erledigen. Flexibel eingesetzt sorgt ein Stehstuhl für Entlastung.
  • Haushalt: Der Rücken jeder Hausfrau wird dankbar über eine Stehhilfe beim Bügeln sein.
  • Musiker: Auf Konzerten stehen Musiker oft stundenlang auf der Bühne. Ein Stehstuhl nimmt nicht viel Platz weg und bietet die Möglichkeit, ab und an die Beine und den Rücken zu entlasten.
  • Arzt, Masseur, Therapeut: Personen vom Fach wissen die Vorteile eines Stehstuhls zu schätzen.

 

 

Abhängig vom Einsatzbereich ist auch die Ausführung des Stehstuhls.  Unterschiedliche Modelle eignen sich für verschiedene Verwendungsmöglichkeiten.

Vorteile einer Stehhilfe

Was eine gute Stehhilfe ausmacht

Gleich vorweg, natürlich muss ein guter Stehstuhl aus hochwertigen Materialien bestehen und solide verarbeitet sein. Ein sicherer Stand ist ebenso eine Grundvoraussetzung, um den Stehstuhl gefahrlos und sicher verwenden zu können. Ein kompakter Tellerfuß bietet ebenso eine optimale Standfestigkeit wie ein Stahlrohrgestell oder ein Fußkreuz. Für die sichere Verwendung ist es wichtig, dass der Stuhl nicht leicht rutscht. Der Stehstuhl sollte für den individuellen Benutzer geeignet und auf das jeweilige Gewicht ausgelegt sein.

Die Höhe des Sessels lässt sich im Idealfall stufenlos verstellen und somit optimal an jeden Arbeitsplatz anpassen. Die ideale Ausführung des Sitzes hängt vom jeweiligen Einsatzbereich ab. So gibt es zum Beispiel die Stehhilfe mit einem gepolsterten Sitz für mehr Komfort oder mit einem Kaltschaumsitz, der einfach zu reinigen ist. Des Weiteren werden Stehhilfen mit Rückenlehne und ohne angeboten. Häufig wird der Griff in eine kleine Lehne integriert, um den Stuhl schnell verwenden zu können. Die Lehne trägt zu einer gesunden Sitzhaltung bei. Wirken Sie gesundheitlichen Beeinträchtigungen entgegen und gönnen Sie Ihrem Körper eine gesunde Sitzposition für ein Leben ohne Rückenschmerzen.

 

Vorteile einer Stehhilfe

Klar, ein Stehstuhl bietet viele Vorteile. Er kombiniert Sitzen und Stehen. Aber wie ist es möglich, dass die Stehhilfe bei Arbeiten im Stehen zum Regenerieren beiträgt und viel Bewegungsfreiheit gewährt?

Der stützende Charakter trägt dazu bei, dass sich einzelne Körperteile wie Rücken, Wirbelsäule und Beine erholen können. Sie werden entlastet. Die Bauweise der Stehhilfen in unserem Shop ist so konzipiert, dass eine gesunde Sitzhaltung eingenommen wird. Mal aufrecht sitzen, dann kurz anlehnen, das schafft Abwechslung und bietet dem Körper die nötige Erholung. Körperlich wie auch psychologisch. Das Zurücklehnen bringt Zeit zum Durchatmen. Einen Moment innehalten. Beim Aufrechtsitzen sammeln sich die Kräfte wieder.

 

Bei stehenden Arbeiten werden dem Körper Erholungspausen gewährt, bei sitzenden Tätigkeiten wird die Bewegungsfreiheit erhöht. Genau diese Abwechslung braucht ein gesunder Körper. Das Variieren der Haltung ist eine Unterstützung und Entlastung von Rücken, Wirbelsäule und Gelenken. Und in einer bequemen Sitz- bzw. Stehposition optimieren sich die Arbeitsvorgänge beinahe von selbst.