Cookie Hinweis:
Unsere Website verwendet Cookies. Mit dem Besuch der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Hier finden Sie weitere Informationen und können die Cookies deaktivieren.
x

Bandscheibenstühle

Bewegungslosigkeit und starres Sitzen während der Arbeit am Schreibtisch führt auf Dauer zu Beschwerden im Rücken. Eine schlechte Sitzhaltung verursacht unweigerlich Rückenschmerzen, die sich zu einer chronischen Erkrankung entwickeln können. Beugen Sie dem vor – mit den Bandscheibenstühlen aus unserem Shop. Diese speziellen Bürostühle sind darauf ausgelegt, Sie in eine gesunde Sitzposition zu bringen und Ihren Rücken optimal zu stützen. Sind Sie bereits betroffen? Dann entlasten Sie ihren geschädigten Rücken im Arbeitsalltag mit dem richtigen Bürostuhl. Jetzt Bandscheibenstühle von renommierten Herstellern online entdecken!

Mehr lesen
Seite 1 von 2
119 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 60

Mit einem Bandscheibenstuhl den Rücken stützen

Die Volkskrankheit unter Büroangestellten lautet Rückenschmerzen. Angefangen bei Verspannungen und Schmerzen, kann eine falsche Sitzhaltung durch zunehmende Belastung sogar zu einem Bandscheibenvorfall führen. Betroffene wissen, wie lästig und vor allem schmerzhaft das ist. Tun Sie etwas dagegen, bevor die Beschwerden zu einem chronischen Zustand werden. Mit einem Bandscheibenstuhl bringen Sie Bewegung in Ihre sonst starre Sitzposition und stärken so unbemerkt Ihren Rücken. Was Bandscheibenvorfälle begünstigt und wie Sie ihnen entgegenwirken können, erfahren Sie im Folgenden.

Wie entstehen Bandscheibenvorfälle?

Bandscheiben sind dazu da, um die Bewegung unserer Wirbelsäule zu ermöglichen und Stöße zwischen unseren Rückenwirbeln abzufedern. Sie bestehen aus einem gallertartigen Kern, der von einer elastischen Hülle aus Knorpelfaser umgeben ist. Die Bandscheiben werden durch Bewegung mit Nährstoffen und Flüssigkeit versorgt. Fehlt die nötige Bewegung, werden sie trocken und rissig. Unter großem Druck werden sie stark zusammengepresst, sodass die äußere Hülle Risse bekommt und die gallertartige Masse nach Außen vortritt beziehungsweise vorfällt ? daher der Name Bandscheibenvorfall. Langes Sitzen in einer falschen Haltung kann einen solchen Druck auf die Bandscheiben bewirken.

Als Folge drückt die hervorstehende Masse auf das umliegende Nervengewebe und kann zu schmerzhaften Entzündungen führen. Auch Taubheit und Kribbeln in den Armen sowie ausstrahlender Schmerz sind typische Begleiterscheinungen eines Bandscheibenvorfalls.

Wie vermeiden Sie Bandscheibenvorfälle?

Wirken Sie dem entgegen: Starres Sitzen ist tabu. Ihre Flexibilität ist entscheidend für die Nährstoffzufuhr Ihrer Bandscheiben. Bei einer sitzenden Tätigkeit ist das allerdings schwierig. Deshalb sind Bandscheibenstühle so konzipiert, dass sie den Nutzer durch eine dynamische Sitzfläche in Bewegung halten. Ohne dass Sie es merken, gleicht die Sitzmechanik ? wie beispielsweise das Dondola Sitzgelenk der Bürostühle von Wagner ? Ihre Bewegungen aus. Die Sitzfläche folgt Ihren Neigungen und federt sie ab, sodass Sie ohne Anstrengung in Ihre Ausgangsposition zurückkommen. 

Auch die Ergo Top Technologie der Bandscheibenstühle von Löffler verleihen dem Sitzenden eine Bewegungsfreiheit in alle Richtungen. Das entlastet Ihre Wirbelsäule und nimmt den stetigen Druck von Ihren Bandscheiben. Die Bandscheibenstühle von Haider Bioswing sind zusätzlich zum 3D Sitzwerk mit den patentierten Detensor-Rückenlehnen ausgestattet. Diese polstern und stützen Ihren Rücken optimal. Sorgen Sie mit der richtigen Ergonomie und Einstellung Ihres Bürostuhls für genug Bewegung und eine gesunde Sitzhaltung bei der Arbeit. Jetzt Ihren Bandscheibenstuhl online bestellen!

Ausstattung eines Bandscheibenstuhls

Ein Bandscheibenstuhl hilft Ihnen dabei, Rückenschmerzen vorzubeugen. Aber auch wenn Sie bereits einen Bandscheibenvorfall erlitten haben, sind diese Arbeitsstühle das Richtige für Sie. Denn sie lassen sich an Ihre Bedürfnisse anpassen und unterstützen Ihre Wirbelsäule da, wo sie es nötig hat.

Stellen Sie die Höhe der Rückenlehne passend für sich ein. Auch die Sitzhöhe und Sitzneigung lassen sich an Ihre Körpergröße anpassen. Indem Sie die Höhe der Rückenlehne verstellen, stellen Sie auch die Lordosenstütze passend zu Ihrer unteren Wirbelsäule ein, sodass diese optimal gestützt wird ? hier liegt im Sitzen der meiste Druck. Mit geformten Sitzflächen werden Druckstellen am Gesäß und an den Beinen vermieden. Die Polsterung besteht aus hochwertigen Materialien, die verschleißarm und atmungsaktiv sind. Das Rückenpolster folgt dem S-förmigen Verlauf der Wirbelsäule, um die natürliche Haltung zu fördern.

Wer nun glaubt, diese orthopädischen Bürostühle folgten ihrer Funktion auch im Aussehen, irrt. Bei den Bandscheibenstühlen aus unserem Sortiment trifft Gesundheit auf Design. Top Hersteller wie Interstuhl oder Chairtox haben es sich zur Aufgabe gemacht, schicke und stilvolle Drehstühle zu bauen, die gleichzeitig einen enormen Mehrwert für unsere Rückengesundheit haben. Entdecken Sie die verschiedenen Modelle und wählen Sie den für Sie passenden Stil. Jetzt Ihren Bandscheibenstuhl online kaufen! 

Schwarzer Bandscheibenstuhl von Wagner, seitliche Ansicht

Gesunder Rücken durch Bandscheibenstühle von Bürostuhlshop.tv

Mit qualitativ hochwertigen Produkten möchten wir vom Bürostuhlshop etwas Gutes für Ihre Rückengesundheit tun. Deshalb tragen die Bürostühle aus unserem Sortiment alle das GS-Gütesiegel für geprüfte Sicherheit und werden ausschließlich in Deutschland gefertigt. Profitieren Sie von den Herstellergarantien der einzelnen Top Marken und investieren Sie mit den Qualitätsprodukten in Ihre Gesundheit.

In unserem Shop finden Sie neben Bandscheibenstühlen auch weitere gesunde Sitzmöglichkeiten wie Hocker, Besucherstühle, Gaming Stühle und viele mehr. Erfahren Sie in unserem Ratgeber unter anderem, wie Sie sich eine schlechte Sitzhaltung abgewöhnen können und erhalten Sie Tipps zur richtigen Einstellung Ihres Bürostuhls. Integrieren Sie gesundes Sitzen in Ihren Alltag ? mit den richtigen Bürostühlen. Jetzt Ihren Bandscheibenstuhl auf buerostuhlshop.tv bestellen!

Bandscheibenstühle

Als Bandscheibenstühle werden jene modernen Bürostühle eingestuft, die über besondere Lösungen zur Unterstützung der Wirbelsäule verfügen. Sie sind in diesem Sinne sogar orthopädische Stühle - aber sei sehen natürlich nicht so aus, wie man sich traditionell Orthopädie-Produkte vorstellt. Im Gegenteil: Bandscheibenstühle wirken noch um einiges komfortabler als ein durchschnittlicher Bürostuhl. Design und Funktion sind auf das Beste miteinander abgestimmt. Ergonomische Anforderungen werden heute von jedem modernen Bürostuhl umgesetzt. Der Vorteil der Bandscheibenstühle ist es, dass sie ein Maximum an Wirbelsäulenunterstützung bieten.

 

Bandscheibenstühle - dringend benötigt

Immer mehr Menschen üben ihre berufliche Tätigkeit überwiegend im Sitzen aus. Auf diese Körperhaltung ist der menschliche Bewegungsapparat nicht eingerichtet. Durch stundenlanges Sitzen entstehen Starre und Druck in der Wirbelsäule. Die Bandscheiben, eigentlich als abfedernde Polster zwischen den einzelnen Wirbeln eingerichtet, werden extrem zusammengepresst. Sie können sich unter dem starken Druck verformen, so dass sie aus ihrer Zwischenlage herausragen und auf die Sehnen und Nervenbahnen im Wirbelsäulenkanal drücken. Die Folgen reichen von starken Schmerzen über anhaltende Unbeweglichkeit bis hin zur Lähmung von Gliedmaßen. Ehe es jedoch zu einem solchen "Bandscheibenvorfall" kommt, leiden die Bandscheiben meistens bereits über Jahre des ständiges Sitzens an einer Unterversorgung mit Nährstoffen. Sie erhalten diese nicht über das Blut, sondern durchsaften sich mit Körperflüssigkeiten aus dem Gewebe. Wenn sie vollständig von den zusammengedrückten Wirbeln umschlossen sind, ist das nicht mehr möglich. Wenn das Skelett nicht mehr flexibel reagieren kann, müssen die Muskeln aushelfen. Sie übernehmen zusätzliche Bewegungs- und Stützfunktionen, was wiederum zu Verkrampfungen führen kann. Bandscheibenstühle beugen diesen negativen Effekten vor, indem sie die Beweglichkeit der Wirbelsäule erhalten - damit es gar nicht erst zum Bandscheibenvorfall kommt.

High Tech für Bandscheibenstühle

Bandscheibenstühle erinnern - wie alle modernen Bürostühle - schon lange nicht mehr an das klassische Vorbild des starren Stuhles. Sie bewegen sich auf Rollen, die Sitze sind drehbar und können in der Sitzhöhe, in der Sitztiefe, an den Armauflagen und im Winkel der Rückenlehne verändert werden. Das alles dient dazu, den Stuhl auf die individuellen Maße seines Benutzers einzustellen, und ihm ein flexibles Arbeiten zu ermöglichen. Gleichzeitig werden damit auch die ergonomischen Grundanforderungen erfüllt. Bandscheibenstühle gehen in dieser Frage noch einige Schritte weiter. Mit geformten Sitzflächen werden Druckstellen am Gesäß und an den Beinen vermieden. Die Polsterung besteht aus hochwertigen Materialien, die verschleißarm und atmungsaktiv sind. Das Rückenpolster folgt dem S-förmigem Verlauf der Wirbelsäule, um die natürliche Haltung zu fördern. Besonders wichtig ist die Lumbalstütze, die Vorwölbung im Lendenwirbelbereich. Denn diese Zone ist im Sitzen am stärksten belastet, da das Körpergewicht in dieser Haltung hier seinen Lastpunkt findet. Bandscheibenstühle verfügen immer über eine Sitzfederung, um Stöße zu vermeiden, mit denen die Wirbelsäule gestaucht werden könnte. Zu den besonderen Lösungen für Bandscheibenstühle gehören die Detensor-Lamellen, mit denen die Durchblutung der Rückenmuskulatur angeregt wird. Das Dondola-Sitzgelenk ermöglicht eine dreidimensionale Beweglichkeit der Sitzfläche und verhindert damit die Sitzstarre im Lendenwirbelbereich.

 

Bandscheibenstühle sind für jeden Büroarbeiter gut

Rückenschmerzen sind mittlerweile eine Volkskrankheit. 50 % der Bevölkerung leiden darunter, davon die Hälfte bereits chronisch. Bandscheibenstühle sind der beste Weg, dieser Gefährdung aus dem Weg zu gehen. Sie bieten nicht nur einen guten Schutz vor Rückenproblemen, sondern auch erheblich mehr Komfort als durchschnittliche Bürostühle.