Computerstuhl

Seite 1 von 2
116 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 60

Dynamisches Sitzen für lange Arbeitstage


Der richtige Computerstuhl für lange Arbeitstage


Ob am Arbeitsplatz oder zu Hause, die Bildschirmarbeit zählt nicht zu den rückenfreundlichsten Tätigkeiten. Durch das lange Sitzen entsteht ein Druck auf die Bandscheiben, der beinahe doppelt so groß ist wie im Stehen. Rückenschmerzen, Kopfschmerzen und Beschwerden im Bereich der Lendenwirbel sind die Folge von falschen Bürostühlen und/oder falscher Sitzposition. Die Lösung heißt: Dynamisches Sitzen auf einem ergonomisch geformten Computerstuhl. Beide Komponenten sind unweigerlich miteinander verbunden.


Dynamisch sitzen


Dynamisch sitzen bedeutet, wenn die Sitzposition möglichst oft gewechselt wird. Das heißt, nicht den ganzen Tag am Computerstuhl wie versteinert zu verharren, sondern immer wieder verschiedene Sitzhaltungen einzunehmen. Dabei sollte der Oberkörper möglichst gerade bleiben. Also durchaus auch einmal zurücklehnen, die Arme hochnehmen oder den Oberkörper nach vorne beugen. Dabei auch die Beine bewegen. Da man durch jahrelanges Sitzen bereits eine bestimmte Sitzposition gewohnt ist, kann das dynamische Sitzen am Anfang etwas ungemütlich erscheinen. Daher zunächst nur kurze Phasen die veränderte Sitzposition einnehmen und das dynamische Sitzen weiter trainieren. Durch die Bewegung von Oberkörper, Armen und Beinen führt das dynamische Sitzen zu einer natürlichen Entlastung von Muskeln und Bandscheiben. Das wiederum fördert die Versorgung der Bandscheiben mit Nährstoffen und die Durchblutung der Muskulatur. Die abwechselnden Sitzpositionen beugen Fehlbelastungen, Verspannungen und Schmerzen vor.


Passender Computerstuhl für dynamisches Sitzen


Damit das dynamische Sitzen den gewünschten Erfolg bringt, sind auch an den Computerstuhl einige Anforderungen gestellt. Die Rückenlehne muss verstellbar sein. Außerdem muss sich jede Stellposition fixieren lassen. Eine dynamische Rückenlehne trägt optimal zu einem gesunden Rücken bei, da sie den Rücken in den verschiedenen Sitzpositionen federnd stützt. Bezüglich der Federung empfiehlt sich ein Mechanismus, der individuell einstellbar ist. Entscheidend für eine gemütliche und gesunde Sitzhaltung ist die Synchronmechanik. Diese Mechanik ist so ausgelegt, dass sich Sitzfläche und Rückenlehne synchron neigen. Dynamisches Sitzen und einer ergonomischer, guter Computerstuhl sind eine wichtige Voraussetzung für einen gesunden Rücken. Trotzdem ist es auch unerlässlich, Pausen von der Bildschirmarbeit zu machen, aufzustehen und sich zu bewegen.

Gefahr des falschen Sitzens

Falscher Computerstuhl – falsches Sitzen – welche Gefahren bestehen?

Wirklich gefährlich scheinen Büro- und Bildschirmarbeit auf den ersten Blick nicht zu sein. Keine schweren Lasten sind zu heben und mit gefährlichen Chemikalien wird auch nicht gearbeitet. Dennoch ergeben sich bei der Schreibtischarbeit einige Gefahren.


  • Sinkende Leistungsfähigkeit
  • Geringere Leistungsbereitschaft
  • Rückenschmerzen
  • Verspannungen
  • Haltungsschäden
  • Kopfschmerzen
  • Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen steigt
  • Schwere Beine
  • Blutgefäße werden belastet

Natürlich sind die Gefahren und eventuellen Beschwerden nur bei zu langem und vor allem falschem Sitzen möglich. Es lohnt sich allenfalls, wenn man einen Computerstuhl kaufen möchte, nicht nur auf den Preis zu achten. Damit auch Schreibtisch- und Computerarbeit nicht zu langfristigen körperlichen Beschwerden führen, ist eine optimale Kombination aus hochwertigen Computerstuhl und richtiger Sitzhaltung die beste Lösung.

Der moderne Computerstuhl

Die richtige Einstellung


Die Sitzhaltung ist okay und der Bürostuhl verspricht gesundes Arbeiten am Bildschirm? Dennoch treten nach einem langen Arbeitstag Rücken- oder Kopfschmerzen auf? Dann liegt es wohl an der Einstellung des Bürostuhls. Ein guter Computerstuhl verhindert keine falsche Sitzhaltung, wenn er falsch eingestellt ist. Mit wenig Aufwand ist der hochwertige Stuhl an den Benutzer angepasst. Welche Einstellungen dabei optimal sind, hängt von Gewicht und Größe des Benutzers ab. Der Computerstuhl lässt sich problemlos einstellen, wenn man einfach unter den Stuhl schaut. Hier befinden sich Hebel und Verstellmöglichkeiten, um den Stuhl nicht nur in der Höhe zu verstellen. Die Rückenlehne wird ähnlich wie die Sitzhöhe über einen Hebel so eingestellt, dass der Benutzer die optimale Sitzposition einnehmen kann. Über ein dreidimensionales Gelenk in der Rückenlehne und eine Syncro-Mechanik sind Lehne und Sitzhöhe im Handumdrehen auf den Benutzer eingestellt. Wenn vorhanden, lassen sich auch die Armlehnen mit geringem Aufwand so positionieren, dass die Schreibtischarbeit wieder Spaß macht.


Design trifft Funktion – das macht den modernen Computerstuhl aus

So einfach der Aufbau eines Computerstuhls scheint, so umfassend zeigt er sich hinsichtlich Design und Funktion. Die gepolsterte Sitzfläche bietet komfortabel Platz und passt sich der Anatomie des Benutzers an. Die Form der Rückenlehne fordert ihn dazu auf, eine aufrechte und gesunde Haltung einzunehmen. Die integrierte Lordosenstütze verstärkt die natürliche S-Form der Wirbelsäule. Flexibilität und Mobilität bei der Schreibtisch- oder Computerarbeit werden durch die Dreh- und Kippfunktion gewährt. Die Sitzpolster bestehen aus hochwertigen Materialien, die atmungsaktiv sind und damit eine wichtige Voraussetzung für ein angenehmes Klima darstellen. Die Rückenlehne kann gepolstert oder mit einem hochwertigen Netzbezug bespannt sein und verfügt über dieselben Eigenschaften. Die Verstellmöglichkeiten von Sitzhöhe, Rückenlehne und Armlehnen machen den Computerstuhl passend für große und kleine Menschen und somit zum individuellen Sitzmöbel zu vielen Gelegenheiten. Hochwertige Materialien garantieren nicht nur eine lange Lebensdauer des Computerstuhls, sondern auch ein Maximum an Komfort für den Benutzer. Ob schwarz, weiß oder mit Farbe, der moderne Computerstuhl passt in jedes Büro. Die besonders edle Ausführung mit Lederbezug oder die simple, aber dennoch elegante Variante mit einer Netzbespannung der Lehne bieten viele Möglichkeiten, um den persönlichen Geschmack zu treffen. Ein guter Computerstuhl überzeugt mit Design, Funktion und Ergonomie in jeder Hinsicht.