Drehstuhl

In dieser Rubrik bieten wir Ihnen eine große Auswahl an Drehstühlen an. Jeder Drehstuhl ist Made in Germany. Die Drehstühle verfügen über verschiedene Sitztechnologien. Egal ob Sie einen Drehstuhl für eine Nutzung von täglich einer Stunde suchen, oder für eine Sitztätigkeit von 8 Stunden und mehr, hier finden Sie bestimmt Ihren Wunschstuhl. Jeder Drehstuhl wird von uns zu einem Top Preis angeboten. Natürlich beraten wir Sie gerne telefonisch. Zögern Sie nicht und rufen uns einfach an.

Seite 1 von 4
200 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 60

Drehstuhl

Drehstühle haben sich als optimale Bürostühle durchgesetzt. Die absolute Mehrheit der Büroarbeitsplätze in Deutschland verfügt heute über Drehstühle. Aber auch in der ständig steigenden Zahl von Home Offices oder an privaten PC-Arbeitsplätzen sind Drehstühle die erste Wahl. Denn sie bringen eine Menge Vorteile in die Arbeit ein und wirken sich günstig auf das Wohlbefinden aus. Ergonomie ist zu einem festen Bestandteil der Konzeption geworden, nach der Bürostühle entwickelt und gebaut werden. Die Menschen erledigen immer mehr Tätigkeiten im Sitzen -Drehstühle beugen den gesundheitsschädigenden Wirkungen dieser Belastung vor.

 

Drehstühle - Round and Roll

Begonnen hat der Siegeszug der Drehstühle aber natürlich erst einmal mit ihrer Flexibilität, die sie an den Arbeitsplatz bringen. Bereits einige Gelehrte des Mittelalters sollen Drehstühle verwendet haben. Im Barock galten sie als chice Möbel in den Häusern der Wohlhabenden, im 19. Jahrhundert begannen die Konzertpianisten, auf drehbare Sitze zu schwören. Was seinerzeit das virtuose Spiel auf der Klaviatur verbesserte, setzt sich heute am Schreibtisch fort. Auch eine große Arbeitsfläche lässt sich mit den leichten Positionsänderungen samt Bürostuhl besser beherrschen. Körperverdrehungen und abrupte Bewegungen, die leicht zu Überdehnungen der Sehnen und Bänder führen können, sind nicht mehr notwendig. Den ganz großen Durchbruch aber feierten die Drehstühle erst, als sie auf Rollen kamen. Das ist gerade einmal 50 Jahre her - aber aus dem Büroalltag gar nicht mehr wegzudenken. Denn nun lässt sich auch das gesamte Arbeitsumfeld direkt erreichen. Dokumentenordner, Materialien oder Bücher können nahtlos in den laufenden Arbeitsgang einbezogen werden. Vielen kleine Unterbrechungen hemmen erfahrungsgemäß den Arbeitsfluss. Drehstühle sorgen dafür, dass die Arbeit in Schwung bleibt.

Drehstühle für den Komfort

Aber Drehstühle haben noch viel mehr zu bieten als "Round & Roll". Als moderne Bürostühle passen sie sich an ihre Benutzer an. Mit der Höhenverstellbarkeit der Sitzfläche wird die richtige Beinstellung und damit das angenehme Sitzen ermöglicht. Egal, ob eine 2-Meter-Hüne oder eine zarte Sekretärin Platz nimmt - Drehstühle lassen sich per Gasdruckfeder im Höhenbereich variieren. Das Gleiche gilt für die Rückenlehne, wobei hier die Regulierung manuell erfolgt (in Abstimmung zur Sitztiefe). Manche Drehstühle verfügen zudem über eine Kippfunktion nach vorn - selbst beim Vorbeugen bleibt dann die Rückenlehne im gleichen Winkel. Verstellbare Armlehnen oder Nackenstützen sind weitere Vorzüge, die Drehstühle auszeichnen.

 

Drehstühle für die Gesundheit

Seit den 1970er Jahren haben die Bürostuhl-Entwickler damit begonnen, ergonomische Aspekte in ihre Planungen aufzunehmen. Der heutigen Stand der Bürostuhltechnik ist dadurch gekennzeichnet, dass sich Drehstühle mittlerweile schon nach den individuellen Voraussetzungen ihrer Benutzer richten können. Das 3D-Balance-Prinzip ist Realität. Grundlage dafür ist die FreeFloat-Funktion: der Sitz und die Rückenlehne der Drehstühle folgen automatisch den Bewegungen. Somit passt sich der Sitz auch wechselnden Sitzpositionen an. Die Bewegung im Sitzen wird dadurch nicht zu einem Verlust an Sitzkomfort, sondern stellt diesen immer wieder neu her. Das zweite wichtige ergonomische Prinzip ist beweglichen Sitzfläche. Damit wird in jeder Position die Beweglichkeit der Wirbelsäule erhalten. Zusätzlich animiert die Sitzmechanik die intuitive Körperbewegungen nach vorn, nach hinten und zu beiden Seiten. Dieses sogenannte aktive Sitzen ist das beste Mittel gegen Druckstellen, Verspannungen oder Bandscheibenbelastung am PC.